Informationen aus der Sportgemeinschaft

von Dominik König

Liebe Mitglieder unserer Sportgemeinschaft,

Ab der kommenden Woche dürfen die Walkinggruppe (Montag 18:00 Uhr) und die Laufgruppe (Dienstag 19:00 Uhr) ihr gemeinsames Training in unserer Sportgemeinschaft unter folgenden Bedingungen wieder aufnehmen:

  • Der gesamte Sportbetrieb erfolgt (Körper-)Kontaktfrei, d. h. wir geben uns z. B. nicht die Hand zur Begrüßung oder halten uns bei anderen fest beim Dehnen.
  • Es muss zu jeder Zeit ein Abstand von mindestens 1,5 Meter eingehalten werden. Dieses gilt beim Treffen am Sportplatz, während der Lauf-/Walkingrunde, als auch beim gemeinsamen Dehnen im Anschluss.
  • Treffpunkt ist der vordere Bereich des Parkplatzes am Sportplatz. Um den Mindestabstand schon zu Beginn des Trainings zu gewähren, haben wir für euch dort einen "Dyckburger-Treff-und-Dehn-Kreis" markiert. Auf diesem Kreis sind im Abstand von mindestens 1,5 Metern Markierungen erkennbar. Wenn sich jeder auf eine solche Markierung stellt, ist der korrekte Abstand zur nächsten Person sichergestellt. Auch wenn es vielleicht auf den ersten Blick lustig wirkt, nutzt bitte diesen Kreis.
  • WICHTIG: Die Kontaktsperre mit Zwei-Personen-Regel im öffentlichen Raum (Dyckburger Wald) ist weiterhin gültig und somit auch für den Vereinssport bindend. D. h. wir treffen uns zwar alle gemeinsam am Sportplatz, danach startet die Walking-/Laufrunde aber in maximal zweier Gruppen mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern. Ein Wechsel des "Trainingspartners" während der Laufrunde ist nicht erlaubt.
  • Die Kabinen, Duschen und Toiletten bleiben geschlossen. Ihr müsst also bereits umgezogen zum Sportplatz kommen und dürft im Anschluss nur daheim duschen. Ebenso bleibt die Hütte am Sportplatz geschlossen, sodass durch unsere Sportgemeinschaft keinerlei Getränke herausgegeben werden.
  • Es empfiehlt sich Fahrgemeinschaften zu vermeiden und alleine zum Sportplatz zu kommen.
  • Wir haben uns alle sicher viel zu erzählen, aber im Anschluss an das Training muss sich die Trainingsgruppe, unter Einhaltung der Abstandsregeln, zügig auflösen.

Dieses sind die Bedingungen, unter denen wir wieder Sport in Gemeinschaft anbieten dürfen. Es sind alles Vorgaben, die nicht wir als Vorstand uns ausgedacht haben, sondern die offiziell sind und somit deren nicht Umsetzung eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die schlussendlich auf uns als Sportgemeinschaft zurückfällt.

Darum vertrauen wir auf euch, diese Bedingungen korrekt umzusetzen und euch an die Vorgaben zu halten.

Über das weitere Sportprogramm werden wir in den kommenden Tagen und Wochen beraten und entscheiden. Wir werden euch dann jeweils informieren.

Nun wünsche ich an dieser Stelle schon einmal allen Walk- und Lauffreunden ab der kommenden Woche wieder viel Freude bei SPORT, mit 1,5 Meter Abstand, in GEMEINSCHAFT!

Im Namen des gesamten Vorstandes

Dominik
Dominik König
SG DJK Dyckburg e. V.
1. Vorsitzender

Zurück

Einen Kommentar schreiben